Therapeuten Blog

informativ, hilfreich und aktuell

Harmonikalische Frequenzanwendung nach Baklayan

November 2021

Die Harmonikalische Frequenzanwendung nach Baklayan ist ein eigenständiges ganzheitliches Therapie und Wellnes-Anwendungskonzept. Sie gehört zum Bereich der Frequenzmedizin. Entwickler ist Alan Baklayan, Pionier der Frequenzmedizin, Forscher und Heilpraktiker. 

Die Harmonikalische Frequenzanwendung  integriert TCM Akupunktur, Humoralpathologie, Bioresonanztherapie und Frequenzanwendungen nach Royal Rife und Dr. Hulda Clark. Beobachtungen aus der alten Pythagoräischen Harmonielehre und Medizin mit Klängen flossen in die Entwicklung ein und motivierten die Erforschung. Das Ergebnis ist eine ganzheitliche Methodik, deren Grenzen noch nicht erforscht sind. In allen bisherigen Lebenssituationen bietet die Methode Chancen zur Unterstützung der Gesundheit. Sie zeichnet sich aus durch eine hohe Überprüfbarkeit, Reproduzierbarkeit und Delegierbarkeit. Die Bereitschaft der Patienten an ihrem Genesungserfolg mitzuwirken ist sehr groß. (Compliance) Durchgeführt wird die Anwendung mit Hilfe eines tridimensionalen Gerätes Trikombin, welches auch andere Methoden der Frequenzmedizinischen Behandlung ermöglicht. Außerdem gibt es bereits auf dieser Methode basierende Programme für die Diamond Shield Zapper, eine Weiterentwicklung des bekannten Hulda Clark Zappers.

Mehr Infos hier und auf der Webseite: Bernhard Sattler vermittelt die Geräte, das Zubehör und und berät nicht nur sondern betreut und hilft mit einem Basisworkshop und mehr bei der Praxisintegration kostenlos für seine Kunden.

Weiter lesen

Von Trennung, Angst und der Illusion von Schutz

Oktober 2021

Wovor wollen wir uns schützen? - Vor unserer Essenz?

Weiter lesen

Wir lernen los zu lassen

Mai 2021

Loslassen Glaubenssätze Kontrolle Festhalten Freiheit manifestieren Meditation Wege Einengung Unfreiheit Transformation

Weiter lesen

Rheumatoide Arthritis - In Beziehung festgefahren

April 2021

Wir kommen um eine Tatsache nicht herum, und wenn wir ehrlich sind, haben wir es auch schon immer irgendwie gewusst oder zu mindestens gespürt:  Körperlicher und seelischer Ausdruck ist auch immer eine natürliche Repräsentation unserer Beziehungen zu uns selbst und zu anderen. Noch deutlicher auf den Punkt gebracht:  Unsere andauernde, subjektive Bewertung unserer Beziehungen können wohltuend oder eben auch sehr belastend wirken und drücken sich zwangsläufig in unseren verschiedenen Körpersystemen, wie Nervensystem, Hormonsystem, Immunsystem, Verdauungssystem, Herz-Kreislauf-System und viele mehr aus – und alle Körpersysteme können mit ihrer Erregung wiederum belastend auf unsere Bewertung unserer Beziehungen wirken.

Weiter lesen

Tinnitus & Hörsturz

Januar 2021

So erfolgreich der technische Fortschritt in der Akutmedizin auch sein mag, im Bereich der chronischen Störungen wie Tinnitus oder Hörsturz nützt das biomedizinische Vorbild wenig bis gar nichts. Denn chronische Störungen entstehen in der Beziehungswelt eines Menschen, werden dort aufrechterhalten und können daher auch nur dort angemessen behandelt werden. 

Weiter lesen

Das beste Mittel gegen Stress?

Dezember 2020

Stress ist erst einmal nichts anderes als eine vegetative Reaktion auf eine Aktion, also  das Prinzip von Aktion und Reaktion. In der Stressforschung spricht man allerdings von Reiz und Reaktion, das heißt, unser vegetatives Nervensystem reagiert auf einen Reiz, egal ob dieser Reiz von der äußeren Umwelt oder aus der Innenwelt kommt. In 12 Millisekunden prüft das vegetative Nervensystem, ähnlich einer Verkehrsampel mit den Ampelphasen grün, gelb und rot, ob alles im "grünen Bereich" ist, oder Gefahr droht. Erst danach löst das Zielorgan Gehirn zum Beispiel Gefühle der Machtlosigkeit, Ängste, Niedergeschlagenheit, Nervosität und vieles mehr aus - jetzt erst bekommen wir Stress!

Weiter lesen

Es fällt mir schwerer, mich zu konzentrieren.

November 2020

Konzentriert zu sein, kostet uns manchmal eine zusätzliche Anstrengung bei unseren täglichen Aktivitäten, in diesen Fällen sprangen wir oft ohne Ordnung und viel weniger unter einer Vorstellung von Prioritäten von einer Aktivität zur anderen. Wir können die Konzentration die geistige Anstrengung zur Durchführung einer Aktivität zu einem gegebenen Zeitpunkt definieren. Deshalb sollten wir sie nicht mit der Aufmerksamkeitsspanne verwechseln, da diese als der Zeitraum definiert werden kann, in dem sich eine Person auf etwas konzentrieren kann. 

Weiter lesen

Kann ich meine Realität ändern? Strukturiere meinen Geist, um meine Realität zu gehört

November 2020

Ist die Realität für alle gleich? Oder ist es anders und anders? Es kann so modifiziert werden und gehörttt, dass es zu dem passt, war ich lebe gehört? In dieser Arbeit werden die Realität und eine Reihe von Konklearen, Befugnissen und Ratscheinungen, die Sie gehören dazu, Ihre eigenen Befugnisse zu modifizieren und einen Plan zu geben, mit dem Sie in Richtung der Ziele modifiziert werden, die Sie für Ihre neue wird gehört werden .

Weiter lesen